Warum Kredite in die Schufa eingetragen werden

Das offizielle Schuldnerverzeichnis, das auch unter dem Namen Schufa bekannt ist, ist eines der wichtigen Hilfsmittel, die Bonität eines potentiellen Kunden für einen Kredit einschätzen zu können. Dabei geht es in dieser Einschätzung auf der einen Seite darum, genau darauf zu schauen, welche Zahlungsverpflichtungen der jeweilige Interessent für günstige Kredite bereits hat und andererseits darum, herauszufinden, wie er diesen Verpflichtungen nachgekommen ist.

Das ist möglich, weil bei Kreditkündigungen wegen Zahlungsausfällen und auch Mahn- und Vollstreckungsbescheide über Forderungen aus Lieferungen und Leistungen an die Schufa gemeldet werden.

Wer im Vorfeld der Beantragung von Krediten wissen möchte, welche Daten bei ihm eingetragen sind, der kann über die Internetseite der Schufa eine Selbstauskunft beantragen, bei der alles aufgelistet ist, was über den Betreffenden bei der Schufa bekannt ist. Diese Auskunft kostet derzeit knapp acht Euro, die über Lastschrift vom Konto eingezogen werden.

Die Auskunft über eingetragene Schufa Kredite trifft per Post in der Regel binnen einer Woche beim Auskunftsersuchenden ein. Doch nicht nur hinsichtlich Privat Kredite ist ein Blick in die Schufa interessant. So mancher Mensch hat sich schon gewundert, dass er bei Versandhausbestellungen und anderen Onlinebestellungen in Vorkasse gehen muss oder seine gewünschte Ware nur per Nachnahme geliefert bekommt.

Zwar handhaben es einige Anbieter bei Neukunden grundsätzlich so, aber Ursache dafür kann auch ein geplatzter Schufa Kredit oder ein wegen fehlenden Zahlungen gekündigter Autokredit sein. Auch Insolvenzen werden in die Schufa eingetragen. Da die Einsicht unter bestimmten Voraussetzungen binnen weniger Minuten möglich ist, muss man sich auch nicht wundern, wenn bei negativen Einträgen auch binnen kurzer Zeit die Ablehnung für einen günstigen Kredit online kommt.

Die Kreditinstitute zahlen meist eine monatliche oder jährliche Pauschale, um möglichst schnell selbst mit einer gesicherten verschlüsselten Verbindung über das Internet die Schufa Daten der einzelnen Kunden abfragen und so dessen Zahlungsmoral besser einschätzen zu können.


Ein Kommentar schreiben: