Minikredit sofort online beantragen – Schnell Geld leihen

Minikredite gibt es mittlerweile bei zahlreichen Banken und zu unterschiedlichen Konditionen. Die Kleinkredite unterscheiden sich in Laufzeit, Konditionen und der Kreditsumme deutlich. Ein Vergleich der Kredite lohnt sich also in jedem Fall, wenn Sie auf der Suche nach dem idealen Kredit für Ihre Bedürfnisse sind.

Minikredit für kleine Anschaffungen

Das Leben ist voller schöner Dinge. Ob eine neue Couch oder die neue Küche, viele Dinge kosten in der Neuanschaffung ein kleines Vermögen. Viele Menschen verfügen aufgrund der Einkommenssituation nicht über die nötigen finanziellen Mittel, um diese Summen auf einmal aufbringen zu können. Minikredite sind in dieser Lebenssituation die ideale Lösung, um sich etwas gönnen zu können, was in dieser Form ansonsten ein Traum geblieben wäre.

  • Statt einen großen Betrag auf einmal zahlen zu müssen, bekommt der Kunde die Möglichkeit seine Anschaffung in kleinen Raten abzubezahlen.
  • Gerade mit kleinem oder mittlerem Einkommen sind die Minikredite eine gute Möglichkeit Anschaffungen zu tätigen, ohne das finanzielle Polster für den Notfall angreifen zu müssen.

Manche Minikredite, die besonders kleine Kreditsummen haben, werden nach sehr kurzer Zeit zurückbezahlt. Denkbar sind in diesem Fall sogar Laufzeiten von 30 Tagen. Diese Art der Minikredite ist vor allem für die Personen geeignet, die mit der Anschaffung nicht bis zum nächsten Gehaltseingang warten wollen, dann aber den Kredit sofort bezahlen können.

Tipp: Ein Minikredit als Sofortkredit ist ideal für alle, die heute noch Geld leihen möchte und heute noch Geld aufs Konto bekommen wollen, um dringend etwas zu kaufen oder Kosten zu decken. Ein Expresskredit bzw. Eilkredit bei einem der zahlreichen Anbieter für Minikredite ist hier eine klare Empfehlung!

Was ist ein Minikredit

Der Minikredit gehört der Familie der Kleinkredite an. Sein Hauptmerkmal sind die besonders niedrigen Kreditsummen. Es gibt mittlerweile zahlreiche Kreditinstitute, die sogar Kreditsummen ab 100 Euro anbieten. Ab einem Finanzierungsrahmen von 10.000 Euro gilt ein Kredit nicht mehr als Mini- oder Kleinkredit.

Minikredit - Vergleichen & bequem online Geld leihen!  Bild: @g.carreira via Twenty20

Minikredit – Vergleichen & bequem online Geld leihen!
Bild: @g.carreira via Twenty20

Ein Minikredit ist wie die meisten Verbraucherkredite nicht an einen bestimmten Verwendungszweck gebunden. Der Kreditnehmer entscheidet also völlig frei, für welchen Zweck er das Geld aus dem Kredit einsetzen möchte. Das sogar dafür, dass Minikredite ausgesprochen flexibel sind. Auch die Aufteilung auf mehrere Anschaffungen oder Zahlungen ist bei einem Minikredit problemlos möglich.

Typische Finanzierungsgebiete für den Minikredit sind:

  • Elektronische Geräte
  • Haushaltsgeräte
  • Einrichtungsgegenstände
  • Urlaube
  • Reparaturen

Bevor die Entscheidung für einen Minikredit getroffen wird, sollten die Vor- und Nachteile ausgiebig beleuchtet werden.

Eine Übersicht darüber finden Sie hier:

Vorteile eines Minikredites

  • Kurze Laufzeit
  • Flexibilität des Geldeinsatzes
  • Schnelle Auszahlung
  • Auch einkommensschwächere Personen haben die Chance auf einen Minikredit

Nachteile eines Minikredites

  • Vergleichsweise hohe Zinssätze
  • Kreditablehnung bei negativer Schufa
  • Gefahr der Überschuldung relativ groß

Minikredite schnell und einfach beantragt

Ein großer Vorteil von Minikrediten liegt darin, dass sie schnell und einfach abgeschlossen werden können. Die kleinen Kreditsummen sorgen dafür, dass der Bearbeitungsprozess meist stark vereinfacht und schnell abgeschlossen ist.

  • Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass Minikredite in den meisten Fällen problemlos online beantragt werden können.
  • Schnell und einfach auf der Couch sitzend können Verbraucher also das Geld beantragen, welches sie dringend benötigen oder wünschen.

Trotzdem erfolgt auch bei diesen Krediten natürlich eine Kreditwürdigkeitsprüfung. Die Kreditinstitute haben die Antragsverfahren für die Kleinkredite meistens bereits bis ins kleinste Detail optimiert. Deshalb können sich Verbraucher darauf einstellen, dass über den Kredit besonders zeitnah entschieden wird. In vielen Fällen ist das Geld bereits nach zwei Werktagen auf dem Konto.

Wie errechnen sich Laufzeit und Ratenhöhe bei einem Minikredit?

Bei einem Minikredit von 2.000 Euro für die Renovierung des Wohnzimmers sollte sich der Verbraucher zu Beginn fragen, welche Ratenhöhe er problemlos in seinen Ausgaben unterbringen kann. Eine Rate von 75 Euro scheint auf den ersten Blick ein angemessener Betrag, der auch bei einem kleineren Einkommen problemlos zu schaffen sein kann. Besitzt der Minikredit nun einen effektiven Jahreszins von 4 Prozent, so wäre der Kredit mit einer Rate von 75 Euro nach 28 Monaten abbezahlt.

Die gezahlten Zinsen bei Kleinkrediten und Minikrediten würden sich in diesem Fall auf etwas über 96 Euro belaufen. Wenn der Verbraucher allerdings in der Lage ist eine Rate von 150 Euro zu zahlen, so hat er den Kredit bereits nach 21 Monaten zurückbezahlt. Die Zinszahlungen würden sich aufgrund der wesentlich kürzeren Laufzeit auf knapp 72 Euro reduzieren.

Die kürzere Laufzeit ist also in vielen Fällen von deutlichem Vorteil. Allerdings muss bedacht werden, dass die höhere finanzielle Last, die monatlich fällig ist, auch in einem finanziell weniger gut aufgestelltem Monat problemlos bewältigt werden muss. Einige Kreditinstitute bieten mittlerweile flexible Ratenzahlung oder Tilgungspausen an. Diese besondere Art der Rückzahlung muss allerdings vorher gesondert beim Kreditinstitut angefragt werden. In den meisten Fällen werden Minikredite nach wie vor ohne Ratenpause zurückbezahlt.

Der Zusammenhang zwischen Zins und Bonität

Bei einem Onlinekreditvergleich ist es wichtig, dass der angezeigte effektive Jahreszins häufig nur der Zins ist, den der Kreditnehmer im Idealfall erhalten würden. Ob der Kreditnehmer bei Vertragsabschluss wirken diesen idealen Zins erhält, ist von der Bonität des jeweiligen Kunden abhängig.

Erhält der Kreditnehmer die Einschätzung, dass er als weniger kreditwürdig gilt, muss er häufig mit deutlich höheren Zinsen rechnen, als in den Lockangeboten ausgeschrieben wurde. Es ist also von großer Wichtigkeit, dass beim Vergleich der Kreditinstitute die individuellen Angebote verglichen werden und nicht die Zinsen, mit denen Werbung gemacht werden.


Ein Kommentar schreiben: