Bon Kredit Erfahrungen

Seit 35 Jahren vermittelt Bon Kredit, einer der bekanntesten und renommiertesten Kreditvermittler aus der Schweiz, Darlehen und Kredite. Ob Angestellte oder Beamte, ob Selbständige oder Rentner, ob Immobilienfinanzierung oder Konsumkredit, ob Sofortkredit zur Überbrückung kurzfristiger Zahlungsengpässe oder Kredit ohne Schufa – der Phantasie sind kaum Grenzen gesetzt, und für fast alle Problemfälle hat Bon Kredit eine passende Lösung parat. Nicht zu vergessen ist dabei der hervorragende Service, den Bon Kredit seinen Kunden bietet. Der Kreditantrag ist zunächst erst einmal kostenlos, er wird sofort nach dem Eingang bearbeitet, bei sauberer Bonität steht das Geld innerhalb weniger Tage auf dem Konto bereit, und die Zinsen sind auch noch äußerst günstig. Insgesamt ein wirklich positives Bild, das zufriedene Kunden von Bon Kredit zeichnen.

Etwas detaillierter betrachtet, stellt sich das Leistungsspektrum von Bon Kredit wie folgt dar. Nicht nur Angestellte und Beamte in festen Arbeitsverhältnissen berichten von sehr guten Bon Kredit Erfahrungen, sondern auch Selbständige und Rentner berichten regelmäßig von guten Chancen, eine Finanzierung zu bekommen. Beide Gruppen zählen vor allem in Deutschland eher zu den schwierigen Fällen bei der Genehmigung eines Kredits, denn Selbständige können häufig kein regelmäßiges Einkommen nachweisen. Bei Rentnern wiederum besteht die Gefahr, dass sie vor der vollständigen Rückführung des Kredits versterben so dass diese Rückführung nicht mehr gesichert ist. Aus diesem Grund müssen Rentner häufig eine sehr hohe Tilgung akzeptieren, was zu einer entsprechenden monatlichen Kreditrate führt. Diese können sie bei niedriger Rente unter Umständen nicht langfristig zahlen. Aufgrund der vielfältigen Kontakte zu Kreditinstituten hat Bon Kredit Möglichkeiten, auch in solchen Fällen Finanzierungen zu genehmigen.

Auch Kreditnehmer, die aus unterschiedlichsten Gründen auf die Vorlage einer Schufa Auskunft verzichten wollen oder müssen, machen sehr gute Bon Kredit Erfahrungen. Deutsche Banken verlangen in der Regel bei jeder Kreditgewährung eine Schufa Auskunft, denn diese gibt Auskunft über das vergangene Zahlungsverhalten des Kreditnehmers. Gerade die sogenannten negativen Merkmale in der Schufa wie eine Zwangsvollstreckung oder eine eidesstattliche Versicherung sind eindeutige Hinweise, dass die Bonität des Kreditnehmers eher schlecht ist und dass er folglich einen Kredit kaum pünktlich und vertragsgemäß zurück zahlen kann. Während deutsche Banken diese Auskunft zwingend verlangen, ist eine Schufa bei Schweizer Banken nicht unbedingt erforderlich. Deshalb berichten Kreditnehmer immer wieder von guten Bon Kredit Erfahrungen im Hinblick auf die Schweizer Bankkontakte von Bon Kredit. Aber auch Kreditnehmer, die einen kleineren Kredit nicht in der Schufa eingetragen haben möchten, können auf einen solchen Kredit zurück greifen.

Die Kredite von Bon Kredit sind an keinen Verwendungszweck gebunden. Damit sind sie für das neue Auto genau so verwendbar wie für eine moderne Küche oder ein schnelles Laptop. Die Laufzeit liegt zwischen einem und zehn Jahren. Damit sind sie in kleinen Monatsraten zurück zu zahlen.

Zufriedene Kunden, die einen kurzfristigen Zahlungsengpass überbrücken mussten, heben den Sofortkredit als interessante Lösung hervor. Zunächst wird die eingehende Kreditanfrage innerhalb weniger Sekunden geprüft. Der geprüfte Kreditantrag wird vom Kreditnehmer unterschrieben und mit den notwendigen Unterlagen per Post an Bon Kredit geschickt. Diese notwendigen Unterlagen sind in der Regel die laufenden Gehaltsabrechnungen und unter Umständen eine Schufa Auskunft. Der Kreditantrag wird sofort nach dem Posteingang bearbeitet, aus über 20 Banken sucht Bon Kredit die günstigsten Angebote heraus. Diese gehen per Post an den Kreditnehmer, der die Angebote prüft und unterschrieben zurück schickt. Innerhalb weniger Tage hat er das Geld auf seinem Konto verfügbar, so sind regelmäßig die Bon Kredit Erfahrungen der Kunden. Ein Sofortkredit kann bis zu 100.000 Euro aufgenommen werden.

Auch eine Immobilienfinanzierung ist über Bon Kredit darstellbar. Die Darlehenssumme geht bis maximal 300.000 Euro, die Immobilie kann bis zu 50.000 Euro über dem Beleihungswert beliehen werden. Selbst eine 100 Prozent-Finanzierung ist möglich, so dass der Darlehensnehmer kein Eigenkapital einbringen muss.

Besonders hervorzuheben sind noch die geringen Kosten einer Kreditvermittlung bei Bon Kredit. Die Kreditanfrage selbst wird zunächst einmal in jedem Fall kostenlos bearbeitet. Auch die Auswahl der Angebote mit dem Versand an den Kreditnehmer erfolgt völlig kostenfrei. Erst bei Abschluss des Kreditvertrags fallen einmalige Kosten an, die im effektiven Zinssatz bereits enthalten sind. Damit weiß der Kreditnehmer zu jeder Zeit, welche Kosten für den Kredit anfallen. Und auch die Zinsen sind äußerst niedrig und können dem Vergleich mit jeder Filialbank problemlos standhalten.

Verständlich, dass zufriedene Kunden seit Jahren ihre sehr positiven Erfahrungen mit Bon Kredit weiter geben. Die guten Bon Kredit Erfahrungen liegen auch daran, dass Bon Kredit die Bonität eines Kunden sehr gründlich prüft, bevor eine Kreditzusage gegeben wird. Gerade ein regelmäßiges Einkommen in ausreichender Höhe ist dafür zwingende Voraussetzung. Auch müssen die weiteren Vermögensverhältnisse geordnet sein. Einen Kredit, dessen Rückzahlung aufgrund der vorliegenden Informationen auf unsicheren Füßen steht, wird man von Bon Kredit nicht bekommen. Mit dieser Maxime hat es Bon Kredit nicht nur geschafft, sich einen erstklassigen und äußerst seriösen Ruf zu erarbeiten und zu erhalten, sondern dass Unternehmen hält sich damit auch seit über drei Jahrzehnten erfolgreich im heiß umkämpften Markt der Kreditvermittler.


Ein Kommentar schreiben: