Allgemein


Wirtschaft: Gericht der EU bestätigt Milliarden-Strafe für Google

Das Gericht der Europäischen Union hat eine Wettbewerbsstrafe der Kommission der EU in Höhe von insgesamt 2,42 Milliarden Euro zulasten des Anbieters Google und der Mutterfirma Alphabet veröffentlicht. Das ist am Mittwoch aus Luxemburg bekannt gegeben worden.

Einer Mitteilung in der Presse zufolge teilen die Richter die Bewertung der Kommission, dass Google den eigenen Vergleichsdienst gegenüber rivalisierenden Angeboten bevorzugt hatte. Gegen dieses Urteil kann der Konzern jedoch beim Europäischen Gerichtshof einen Einspruch einlegen.
Den ganzen Beitrag lesen »


E-Autos: Tesla präsentiert neuen SUV Tesla Y in Berlin

Jetzt kam das neue Modell, das Tesla in Berlin präsentierte, noch aus der chinesischen Metropole Shanghai. Nach endgültiger Fertigstellung des Tesla-Werkes in Grünheide läuft die Produktion des Tesla Y in Deutschland an. Als Termin wird dazu Dezember 2021 anvisiert.

Noch vor Beginn der ersten Auslieferung an Käufer in Deutschland hatte Tesla die Präsentation geplant. Dass das Model Y vorerst aus China kommt, liegt an der Verzögerung für die Baugenehmigung des Tesla-Werks in Berlin-Grünheide.
Den ganzen Beitrag lesen »


Ratgeber Indien – wie kann ich ein Visum online beantragen?

Indien wird zunehmend bei Touristen und Urlaubern beliebt. Hinzu kommt, dass viele Firmen Niederlassungen oder Geschäftspartner in Indien haben. Aus diesem Grund finden jedes Jahr Geschäftsreisen nach Indien statt.

Gerade, was zum Beispiel IT Dienstleistungen, oder aber auch andere Tätigkeiten in der Produktion anbelangt ist es möglich, dass Indien in den kommenden Jahren noch beliebter wird. Um nach Indien einreisen zu dürfen ist es notwendig, dass ein Visum beantragt wird.
Den ganzen Beitrag lesen »


Businessplan erstellen – Anleitung, Tipps, Gliederung, Finanzplan

Wer sich Selbstständig machen möchte oder bereits ein Unternehmen führt, der benötigt einen Businessplan. Der Businessplan oder auch Geschäftsplan genannt, beinhaltet eine Geschäftsidee inklusive einer Marktanalyse, Erfolgsaussichten als auch des Kapitalbedarfs.
Den ganzen Beitrag lesen »


Hello Fresh wagt zweiten Anlauf für Börsengang

Dienstleistungen rund ums Kochen boomen. Davon will auch Hello Fresh profitieren. Das Berliner Unternehmen will jetzt im zweiten Anlauf an die Börse.

IPO schon im September?

Hello Fresh-Chef Dominik Richter zeigt sich dieser Tage ambitioniert. „Wir halten uns alle Optionen offen“, wird er im Manager Magazin zum Thema IPO zitiert. Richter kann sich einen Börsengang noch im September vorstellen.

Eine niedrige Bewertung fürchtet er nach eigener Aussage nicht. Viel wichtiger sei ohnehin der künftige Unternehmenswert. Hello Fresh plant offenbar mittelfristig. In drei bis fünf Jahren soll sich der Gang aufs Parkett auszahlen. Schon seit einiger Zeit wird über den neuen Versuch spekuliert.
Den ganzen Beitrag lesen »