DKB Kreditkarte

Viele Menschen möchten sich den Luxus leisten, sich das Leben einfacher zu gestalten und nicht immer mit Bargeld bezahlen zu müssen. Vor allem fühlt man sich ohne viel Bargeld in seinem Geldbeutel doch viel sicherer, oder? Sie sind auch auf der Suche nach einer Kreditkarte, ohne lange suchen zu müssen, welches Bankinstitut Ihnen die Vorteile bietet, die Sie wünschen? Hier und jetzt wird Ihnen die Kreditkarte der DKB vorgestellt.

Von A bis Z, um es einmal salopp auszudrücken. Und wenn Ihnen die Konditionen zusagen, wird Ihnen auch gleich erklärt, wie Sie die Kreditkarte beantragen können, damit Sie in Zukunft die Vorteile dieser Karte nutzen können.

Die Vorteile der DKB Kreditkarte auf einen Blick

Aussehen der Karte Grundgebühr Service Extras Kreditkarte Kartenantrag


kostenlose Kreditkarte kostenlose Partnerkarte, kostenloses Girokonto inklusive weltweit kostenlos Bargeld beheben, 1,05 % Zinsen Visa Kreditkarte Jetzt DKB Kreditkarte beantragen

Zuerst einmal, wer oder was ist die DKB?
Die DKB (Deutsche Kreditbank) ist eine Direktbank. Dies bedeutet, die DKB als Direktbank betreibt kein eigenes Filialnetz betreibt und hat somit wesentlich niedrigere Unkosten. Somit kann die DKB Ihre Produkte zu wesentlich günstigeren Konditionen, gegenüber anderen Banken, Ihren Kunden anbieten.

Kommen wir auf die Vorzüge der DKB-Kreditkarte zu sprechen.
Sie brauchen kein Bargeld mehr mit sich zu führen, oder zumindest sehr wenig. Als Inhaber der DKB-Kreditkarte bezahlen Sie überall mit Ihrem guten Namen. Bargeld haben Sie nur noch dabei um im Urlaub jemandem für seine Arbeit, sei es zum Beispiel dem Kellner in einem Restaurant, einen Obulus für seine Mühe zu überreichen. Für alles andere haben Sie Ihre Kreditkarte der DKB.

Die Konditionen der DKB-Kreditkarte
Zuerst einmal sollten Sie wissen, die Kreditkarte der DKB ist völlig kostenlos, da die DKB eine Direktbank ist. Mit der Kreditkarte der DKB haben genießen Sie auf der ganzen Welt den Vorteil, also an jedem Geldautomaten, Ihre Modalitäten zu erledigen und auch Bargeld abzuheben, wohlbemerkt, kostenlos. Durch die Einrichtung eines Kontos erhalten Sie gleich die Kreditkarte dazu.
Sie genießen den Vorteil, dass Ihr Guthaben mit 1,65% Zinsen belohnt wird.

Als Kreditkartenbesitzer genießen Sie selbstverständlich einen Dispo-Kredit, der mit günstigen Sollzinsen (Details siehe Homepage der DKB) veranschlagt wird, aber – und jetzt kommt ein weiterer Vorteil der DKB-Kreditkarte hinzu. Diese Sollzinsen werden erst ab der vierten Woche berechnet. Übrigens, der Typ der DKB-Kreditkarte ist VISA-CARD. VISA – der Name spricht für sich selbst.
Eine Übersicht über Ihre Kontobewegungen erhalten Sie selbstverständlich online, oder per Post.

Die Anmeldung des DKB Kontos und der gleichzeitigen Kreditkarte

Die Anmeldung des DKB Kontos und selbstverständlich inklusive der kostenlosen Kreditkarte erfolgt online. Hierzu brauchen Sie nur die Webseite der DBK www.dkb.de aufzurufen und schon sind Ihnen fast alle Türen zu Ihrem neuen DKB-Konto inklusiv Ihrer Kreditkarte geöffnet.

Sie brauchen nur noch unten etwa mittig der DKB-Webseite auf den blaufarbenen Button “Jetzt eröffnen” zu klicken. Sie werden jetzt zu dem Antragsformular für Ihr neues DKB-Konto inklusive der kostenlosen Kreditkarte geführt.
Dieses Antragsformular füllen Sie entsprechend der Vorgaben aus. Haben Sie die entsprechenden Felder ausgefüllt, drucken Sie das ausgefüllte Formular aus. Sie erhalten noch einen Coupon zur Identitätsfeststellung. Beides, also das Formular und den Coupon stecken Sie in einen Umschlag und verschließen diesen.

Mit diesem Brief und Ihrem gültigen Personalausweis gehen Sie nun bitte in die nächste Postfiliale. Ein Postfilial-Mitarbeiter füllt die restlichen offenen Felder in dem Kontoantrag anhand des Coupons aus und überprüft Ihre Angaben mittels Ihres Personalausweises. Danach brauchen Sie den Antrag nur noch zu unterschreiben. Der Antrag geht nun auf die Reise zu der DKB und nach etwa 5 bis 7 Tagen erhalten Sie die ersten Unterlagen von der DKB und Ihr Konto wird eröffnet. Die Unterlagen, die Sie von der DKB erhalten, beinhalten Ihre Kreditkarte, die PIN sowie eine TAN-Liste.

>> Jetzt DKB Kreditkarte beantragen

Da der DKB die Sicherheit sehr wichtig ist und es sich natürlich um geheime Daten handelt, bekommen Sie alle Unterlagen einzeln, das heißt, separat, zugesandt.
Die Kreditkarte bekommen Sie mit separater Post, den Pincode mit separater Post, so auch die TAN-Liste mit separater Post, zugesandt.
Erst wenn Sie alle 3 Unterlagen von der Post erhalten haben, haben Sie vollen Zugriff auf Ihr neu eröffnetes Konto bei der DKB, also der Deutschen-Kredit-Bank.
Bevor Sie aber Ihr neues DKB-Konto online begutachten können, müssen Sie es erst noch anhand der Ihnen zugesandten Daten für Sie selbst freischalten.

Das Online-Konto der DKB für mich freischalten
Das Wichtigste zuerst. Lassen Sie niemals Ihre zugesandten Daten offen herumliegen. Speichern Sie niemals Ihre Daten auf Ihrem PC ab.

Rufen Sie Ihr Online-Konto auf. Die Adressdaten haben Sie von der DKB erhalten.
Geben Sie nun Ihren Benutzernamen und den dazugehörigen PIN-Code ein. Nun ist Ihr Online-Banking freigeschaltet.
Auch das ist noch wichtig. Sie benötigen für jede Transaktion, die Sie per Online-Banking tätigen immer nur eine TAN-Nummer. Niemals mehrere.

Übrigens, die DKB und die kostenlose Kreditkarte der Deutschen Kredit Bank ist mehrfacher Testsieger der Stiftung Warentest. Also ein weiterer Grund für Sie nicht mehr zu zögern, um eine Kreditkarte bei der DKB sofort zu beantragen, oder? Immerhin, wenn man bedenkt, dass die Stiftung Warentest ein Name des guten Rufes ist.