netbank Girokonto

Die netbank ist eine Internetbank und besteht seit über zehn Jahren. Als Direktbank wurde sie im Jahr 2009 Testsieger in der Zeitschrift Wirtschaftswoche. Unter anderem kann der Kunde ein Girokonto bei der netbank eröffnen. Den Antrag kann der Kunde online stellen. Allerdings muss der Kunde den Antrag ausdrucken und mit seinem Personalausweis zum nächsten Postamt gehen und sich identifizieren. Die Post sendet die bestätigten Unterlagen zur netbank. Danach erhält der Kunde von der netbank seine Kontonummer und eine PIN, damit er online auf sein Konto zugreifen kann.

giro Loyal Banner

Netbank Girokonto

Wenn der Kunde das Girokonto bei der netbank als Gehaltskonto benutzt, hat er viele Vorteile. Es ist bei der netbank kein Mindestgehaltseingang vorgeschrieben. Das Guthaben ab € 0,01 auf dem Girokonto wird mit 2,25 % p. a. verzinst. Der Kunde erhält kostenlos eine EC-Karte.

Die Kontoauszüge kann der Kunde über die Digitale Postbox in seinem Online-Konto herunterladen. Zusätzlich erhält der Kunde eine MasterCard, mit dieser Karte kann er weltweit an allen Automaten Geld abheben oder in fast allen Geschäften seine Einkäufe bezahlen. Alle Überweisungen können bequem von zu Haus aus online getätigt werden. Die netbank schickt dem Kontoinhaber einen TAN-Block zu. Daueraufträge können auch vom Kunden online verwaltet werden.

Sollte der Kunde unterwegs sein, erhält er eine kostenlose mobile TAN, eine TAN-Nummer per SMS. Es besteht die Möglichkeit für mobiles Banking, d. h. der Kunde kann mit dem Mobiltelefon oder dem PDA jederzeit auf sein Konto zugreifen. Im Browser muss der Kunde nur mobil.netbank.de eingeben und er wird automatisch auf die Banking-Startseite weitergeleitet. Der ganze Service ist kostenlos, es fallen keine Gebühren an, aber nur, wenn regelmäßig, d. h. monatlich das Gehalt eingeht. Das Konto heißt in diesem Fall giroLoyal Konto.

Aber es besteht auch die Möglichkeit, ein normales Girokonto, ohne monatlichen Gehaltseingang, zu eröffnen. Auch für dieses Konto werden keine Kontogebühren berechnet, allerdings erhält der Kunde nur eine EC-Karte, keine MasterCard. Die EC-Karte ist im ersten Jahr kostenlos und ab dem zweiten Jahr werden pro Jahr für die Karte € 5,00 berechnet. Das Guthaben ab € 0,01 wird dann nur mit dem Basis-Zinssatz in Höhe von 0,25 % p. a. verzinst.

Auch hier erhält der Kunde von der Bank, um seine Überweisungen online tätigen zu können, einen TAN-Block. Die Kontoauszüge können kostenfrei durch die Digitale Postbox herunter geladen werden. Zusätzlich bietet die netbank Inhabern von Girokonten den netbank SMS-Service an. Der Kunde wird immer über seinen Kontostand informiert, sobald sich der Kontostand ändert.

Der Kontoumsatz, auch der, der dazugehörigen Kreditkarten wird dem Kunden automatisch per SMS an sein Mobiltelefon geschickt. Dieser Service wird mit € 1,50 pro Monat berechnet. Studenten und Schülern bietet die netbank auch die Möglichkeit eines kostenlosen Girokontos zu den gleichen günstigen Bedingungen, wie das GiroLoyal Konto an.

Mit der EC-Karte kann der Kunde innerhalb Deutschlands an über 2500 Geldautomaten kostenlos Bargeld abheben. Die Geldautomaten müssen zu den CashPool-Partnerbanken gehören. Wer keine entsprechende Bank findet, kann an den Geldautomaten der ING-DIBa Bank, gegen eine Gebühr von € 1,50, Bargeld abheben. Mit der MasterCard erhält der Kunde in Deutschland an über 55.000 Bankautomaten Bargeld und an fast allen Automaten weltweit. Dafür werden keine Gebühren berechnet, auch nicht im Ausland. Allerdings sind nur fünf Verfügungen im Monat kostenlos. Mit der netbank MasterCard Platinum sind die Abhebungen unbegrenzt.

Als einzige Bank bietet die netbank den Inhabern von Girokonten, die netbank No-Risk-Garantie an. Für den Kunden heißt es, dass die netbank bei unverschuldetem Missbrauch des Kontos haftet. Die Beweislast liegt in diesem Fall bei der netbank und dem Kunden entsteht kein Schaden dadurch, dass jemand unberechtigterweise über sein Konto verfügt hat. Wer seine PIN und TAN sorgfältig aufhebt, ist bei der netbank auf der sicheren Seite, denn die netbank übernimmt das Risiko und die Beweisführung.

Die Kontoauszüge können auch per Post zugeschickt werden, wenn der Kunde es möchte. Dafür muss der Kunde Gebühren zahlen, es fallen die normalen Postgebühren an. Die Kontoauszüge werden dann einmal monatlich zugesandt. Einmal vierteljährlich erhält der Kunde einen Rechnungsabschluss, der gleichzeitig als Saldenbestätigung dient. Adressenänderungen können online vorgenommen werden.

Namensänderungen müssen allerdings wieder mit dem PostIdent Verfahren durchgeführt werden, ein entsprechendes Formular kann herunter geladen werden. Möchte der Kunde ein persönliches Gespräch mit einem Kundenberater führen, steht ihm ein Kundenbetreuer von Montag bis Freitag zwischen 8.00 Uhr und 20.00 Uhr und am Samstag zwischen 8.00 Uhr und 16.00 Uhr telefonisch zur Verfügung.